OpenSea führt eine brandneue Methode durch, die NFT-Rarität bewertet

Die OpenRarity-Aufgabe war eine kollektive Aufgabe zwischen zahlreichen NFT-Nachbarschaftseinheiten, bestehend aus Curio, icy.tools, OpenSea sowie asProof

OpenSea implementiert ein neues Protokoll, das NFT als Rarität einstuft

Mit Hunderten von nicht fungiblen Symbolen (NFTs), die jeden Tag produziert werden, kann die Suche nach ungewöhnlichen Gegenständen für NFT-Enthusiasten eine Schwierigkeit darstellen. Da der Sektor jedoch weiter voranschreiten muss, könnten die Probleme bei der Entdeckung ungewöhnlicher NFTs schnell zu einer fernen Erinnerung werden.

In einem Tweet enthüllte der NFT-Markt OpenSea die Anwendung von OpenRarity, einem Verfahren, das bewährte Seltenheitsschätzungen für NFTs innerhalb seines Systems liefert. Die Methode verwendet eine klare mathematische Technik zur Bestimmung der Seltenheit.

OpenSea behauptete, dass ungewöhnlichen NFTs mit Sicherheit reduzierte Nummern wie 1 oder 2 gewährt werden, während NFTs, die Funktionen haben, die mit vielen anderen NFTs vergleichbar sind, sicherlich größere Nummern haben werden. Damit betonte der Markt, dass Kunden sicherlich die Möglichkeit haben würden, sich ein vertrauenswürdiges „Seltenheitsranking“ anzusehen, wenn sie über den Erwerb von NFTs nachdenken.

Die Funktion wird sicherlich nicht sofort mit allen NFT-Sammlungen in Verbindung stehen. Laut dem NFT-Markt werden Entwickler sicherlich immer noch die Kontrolle haben, ob sie beabsichtigen, die OpenRarity-Funktion für ihre Sammlungen oder anderweitig zu verwenden.

Die OpenRarity-Aufgabe war eine gemeinsame Initiative zahlreicher NFT-Nachbarschaftseinheiten, bestehend aus Curio, icy.tools, OpenSea sowie asProof. Ziel ist es, die Raritätsmethode zu systematisieren sowie konstante Raritätspositionen in allen NFT-Systemen anzubieten.

Related: Nicht fungible Symbole: So beginnen Sie mit der Verwendung von NFTs

Der NFT-Markt hat kürzlich auch eine Kampagne eingeführt, mit der Entwickler ihre eigenen NFT-Seiten erstellen können, die sie mit Bildern, Videos und Highlights personalisieren können. Damit können Entwickler Details zur NFT-Reduzierung teilen, wie den Produktionsplan und eine Galerie. Abgesehen davon können Entwickler auch eine Countdown-Uhr einbauen und Enthusiasten erlauben, E-Mail-Signale zu erhalten, um sie über die Münze zu informieren.

Unterdessen hob eine vom Blockchain-Analyseunternehmen Chainalysis veröffentlichte Aufzeichnung hervor, dass NFTs die größten Autofahrer in der Krypto-Förderung in der Region Zentral-, Südasien und Ozeanien (CSAO) sind. Dem Bericht zufolge stehen 58 % des Internet-Website-Verkehrs zu Kryptolösungen im Zusammenhang mit NFT.

.

Jeder Händler, der Kryptowährung an der Binance-Börse handelt, möchte wissen, wie der Wert von Münzen ansteht, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin an der nächsten „Pump“ teilnimmt. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die kommende „Pump“ und berichtet über erfolgreiche „Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich abgeschlossen wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Kanal.
Robert Simpson/ Autor des Artikels

Renommierter Händler und Finanzmarktexperte. Eine der weltweit führenden Autoritäten im Bereich der technischen Analyse und des Aktienhandels. Sein Artikel "How to use Inside Information from Telegram Channels for Trading an der Börse" ist ein internationaler Bestseller und ein echter Leitfaden für unerfahrene Trader.

CRYPTO PUMP SIGNALS FOR BINANCE
Hinterlasse uns einen Kommentar